Der Dienstleistungssektor macht nach Angaben des BMWi über 2/3 des Brutto-Inlandproduktes aus und beschäftigt knapp 70% aller Arbeitsplätze in Deutschland.


Der Dienstleistungssektor wird sich durch die Möglichkeiten der Digitalisierung grundlegend und nachhaltig verändern.  Während es bei Industrie 4.0 um Maschinen- und Komponentenkommunikation und -interaktion  geht, betrifft der Wandel in Dienstleistung 4.0 vor allem auch die klassischen Dienstleistungsbereiche, wie beispielsweise das Handwerk, Personaldienstleistungen in der Industrie oder im Gesundheits- und Pflegebereichen. Hier liegen teilweise noch ungenutzte Potenziale für digital gestützte Geschäftsmodelle.


Mit unseren Erfahrungen aus Interim-Geschäftsführungen und vielseitigen Beratungsmandaten möchten wir gerne zu Ihrem Erfolg auch in Dienstleistungen 4.0 beitragen.


Geschäftsbereich Personaldienstleistungen
Unser Beratungsschwerpunkt liegt in der optimalen Nutzung der Leiharbeit. Unsere Berater haben alle langjährige Erfahrungen als Geschäftsührer der Zeitarbeit. Wir unterstützen Sie gerne bei der

  • Durchführung von Ausschreibungen, aktuell um die Steigerung der Equal-Pay-Kosten zu reduzieren,
  • Ausgestaltung des Personalmixes, unter Berücksichtigung der Effekte aus der maximale Überlassungsdauer des Arbeitsnehmerüberlassungsgesetztes (AÜG) sowie bei der
  • Sicherung der Flexibilät des Personaleinsatzes und der Beschäftigungsformen.

Sprechen Sie uns gerne an!