Herzlich Willkommen im Bereich Presse News & Mitteilungen mit Downloadmöglichkeit

30. November 2019: Zeitarbeitsmarkt schrumpft weiter, mit Verlust zum Vormonat. Knapp 90.000 Zeitarbeiter weniger als im Vorjahr. Da die Arbeitslosenquote im Oktober gesunken ist, setzt sich die Abwanderung aus der Zeitarbeit fort. (Quelle: Monatsbericht Arbeitsagentur gleichen Datums, Untersuchung CompanyPartners)

Die Ergebnisse unserer Umfrage zu den Erfolgsfaktoren in der Zeitarbeit liegen vor: gegen den rückläufigen Trend wachsen Anbieter von Zeitarbeit, während der Markt schrumpft. Die Regelung, dass Zeitarbeiter max. 18 Monate bei einem Kunden eingesetzt werden dürfen, führt durch die Übernahmen der Entleiher zu einer Substitution von Zeitarbeit zu Beschäftigungsverhältnissen bei den Kunden.Damit sinkt die Nachfrage nach Zeitarbeitspersonal im Markt, obwohl die Wirtschaft insgesamt noch wächst und die Arbeitslosenquote mit 4,9% den geringsten Stand seit 2005 (11,7%) hat. Mehr...

Bremerhaven, 21. Juni 2019: Elsflether Werft führt das erste Ausdocken der Gorch-Fock durch. Die CMP Consulting GmbH begleitet die Restrukturierung, die Eigenverwaltung und den M&A-Prozess erfolgreich seit Ende Januar 2019.

 

Der Vorstand der Elsflether Werft musste am 20. Februar 2019 Insolvenz anmelden, nachdem die durch CMP Consulting unterstütze Analyse der finanziellen Situation des Unternehmens die Zahlungsunfähigkeit bestätigt hatte. CMP hat darüber hinaus die Aufbereitung der Vorgänge bis Januar 2019 durchgeführt. Die Ergebnisse wurden durch den Vorstand den Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestellt.

Hamburg, 19. Februar 2019: Uwe Witt wird Geschäftsführer der InterMARtec Gruppe, die die ehemaligen Vorstände außerhalb der Elsflether Werft AG ohne gesellschaftsrechtliche Verbindungen zur Werft nebenher aufgebaut und nun an diese verkauft hatten.

Hamburg, 30. Januar 2019: Pieter Wasmuth wird Aufsichtsratsvorsitzender der Elsflether Werft AG. Der ehemalige Aufsichtsrat und Vorstand war wegen der Bestechungsvorwürfe und weiterer Handlungen in die Kritik geraten und wurde mit sofortier Wirkung vom neuen Vorstand der Sky-Stiftung abberufen.

Januar 2018: Wohnungsbau mit strategischen Defiziten - Smarthome- und Elektromobilitäts-Infrastruktur in der Planung neuer Immobilien noch bedeutungslos.

Schon 2 Mio. Haushalte nutzen Smarthome-Technologien. Von den 325.000 in 2017 fertiggestellten Wohnungen verfügen jedoch nur 700 (2 Promille) über eine moderne Smarthome-Infrastruktur. In 2022 wird die Angebotslücke an geeignetem Wohnraum knapp 8 Mio. Haushalte betreffen. Smarthome-Technologie mit Alexa & Co. bleibt damit dem „Do it Yourself“-Markt vorbehalten. Bemerkenswert ist auch, dass angesichts des geplanten Übergangs zur E-Mobilität nur ein verschwindend geringer Anteil neuer Immobilien mit Ladestationen für E-Mobile ausgestattet ist. Dabei sind die Mehrkosten zur Problemlösung nur minimal.
 

Die vollständige Mitteilung...

März 2017: Die Ergebnisse unserer Umfrage zu den Konsequenzen der Novellierung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes AÜG / Zeitarbeit zeigen erhebliche Folgen für den Zeitarbeitsmarkt. Während die Agenda 2010 mit dem Wegfall der maximalen Überlassungsdauer seit 2003 zu einem Boom der Zeitarbeit geführt hat, ist nun erstmals beginnend Ende 2017 mit Eintreten der maximalen Überlassungsdauer von 18 Monaten in 2018 mit einem spürbaren Rückgang des Marktes zu rechnen.

Ihr Ansprechpartner:
Matthias Richter, m.richter@companypartners.de, 040-38 68 88 41